Allgemeine Informationen

Kompetente Unterstützung von Anfang an

Kindertagespflege ist nach dem Kinderförderungsgesetz eine gleichwertige Betreuungsform neben der Kindertagesstätte. Die Betreuung ist vor allem für Kinder unter drei Jahren geeignet. Die Kindertagespflege ermöglicht gleiche Betreuungschancen für alle Kinder und bietet optimale Voraussetzungen, die den individuellen Entwicklungsstand und die persönliche Situation des Kindes berücksichtigen.

Die Kinder lernen Vielfalt kennen und haben die Möglichkeit miteinander und voneinander zu lernen. Ein zentrales Merkmal der Kindertagespflege ist es, dass die Kinder eine feste Bezugsperson haben. Die Tagesmutter/der Tagesvater kann eine enge Bindung zu jedem einzelnen Kind aufbauen und einschätzen, was es für die weitere Entwicklung benötigt. In kleinen Gruppen mit einer familienähnlichen Struktur werden die Kinder individuell in ihrer Persönlichkeit gefördert. Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, mit einer Behinderung oder chronischer Erkrankung, können von inklusiv qualifizierten Kindertagespflegepersonen betreut werden.
Kindertagespflege wird in verschiedenen Formen angeboten: Betreuung im Haushalt der Kindertagespflegeperson oder in angemieteten Räumen, als Großtagespflege im Zusammenschluss von 2 bis 3 Tagespflegepersonen oder im Haushalt der Erziehungsberechtigten.

Die Kontaktstelle Kindertagespflege Köln ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Kindertagespflege. Wir informieren Sie über die unterschiedlichen Betreuungsformen, die Antragsstellung und unser Vermittlungsverfahren. Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, gemeinsam mit Ihnen den passenden Kindertagespflegeplatz für Ihr Kind zu finden und den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Einen gelungen Einblick bietet Eltern der Film „Ein Tag in der Kindertagespflege“ den der Bundesverband für Kindertagespflege e.V. veröffentlicht hat.