Termine

19.11.2018 | 18:45 Uhr
Fortbildung

Kinder wollen ihre eigene Schöpferkraft entdecken -AUSGEBUCHT-

Progressiver Eltern- und Erzieherverband

Es geht darum Erfahrungsräume für Materialien, Farben, Formen und Gestaltung zu schaffen. Kleine Kunstwerke entstehen sehr individuell von ganz allein. Mann kann sie sehen, fühlen, manchmal auch hören…

Zu Gast: Lars Hartle, Tagesvater und Medienpädagoge

Ort der Veranstaltung
Gesundheitsstudio Bodysana
Subbelrather Str. 543
50827 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Progressiver Eltern- und Erzieherverband NRW e.V.

Subbelrather Str. 543

50827 Köln

Frau Sama Samel

Tel.: 0221 7408126

samasamel@web.de

20.11.2018 | 19.30-21.45 Uhr
Fortbildung

Geschwisterbeziehungen im Kontext Tagespflege

Ev. Familienbildungsstätte Köln

Ob wir Geschister haben oder nicht, wieviele es sind, ob wir mit großen oder kleinen Geschwistern aufwachsen, ob Halbgeschwister vorhanden sind oder Stiefgeschwister…all dies prägt uns in früher Kindheit und somit auch die Kinder, die in der Tagespflege von uns betreut werden.  An diesem Abend haben Sie Gelegenheit, sich dieser speziellen Thematik etwas bewusster zu werden und Fälle zu besprechen  in denen das Thema „Geschwisterproblematik“ eine Rolle spielt.
Mit einer Pflegeerlaubnis, ausgestellt vom Jugendamt der Stadt Köln, können Tagespflegepersonen kostenfrei an der Arbeitsgruppe teilnehmen (ansonsten: 12 €). Die Pflegeerlaubnis ist bei Besuch der Fortbildung vorzulegen.

Referentin: Sabine Willmann-Dullin

1 x 3 UStd.

Ort der Veranstaltung
Ev. Familienbildungsstätte Köln
Kartäuserwall 24 B
50678 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer G786 über die Ev. Familienbildungsstätte

21.11.2018 | 09.30 Uhr
Fortbildung

Vom Umgang mit der Wut -AUSGEBUCHT-

FamilienForum Köln

Ort der Veranstaltung
FamilienForum Deutz Mülheim
An St. Urban 2
51063 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer: D- 6908004

FamilienForum Köln

info.deutz-muelheim@familienbildung-koeln.de

Tel.: 0221-880440

 

21.11.2018 | 19.30-21.45 Uhr
Fortbildung

Praxisaustausch für Tagesväter

Ev. Familienbildungsstätte Köln

Die Arbeit mit Kindern, Eltern und Systemen ist spannend, interessant und manchmal auch herausfordernd. Um die eigene Arbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln, ist die Reflexion der eigenen Tätigkeit anhand konkreter Beispiele aus dem Berufsalltag wichtig.
Ziel des Praxisaustauschs: Austausch über die eigenen Erfahrungen und Schwierigkeiten in der Praxis, Entwicklung von Lösungsansätzen und Handlungsalternativen, praktische Tipps und Anregungen für den Berufsalltag.
Mit einer Pflegeerlaubnis, ausgestellt vom Jugendamt der Stadt Köln, können Tagespflegepersonen kostenfrei an der Arbeitsgruppe teilnehmen. Die Pflegeerlaubnis ist bei Besuch der Fortbildung vorzulegen.

Referent: Tobias Ley

3 x 3 UStd. (nächster Termin 05.12.2018)

Ort der Veranstaltung
Ev. Familienbildungsstätte Köln
Kartäuserwall 24 B
50678 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer G7820 über die Ev. Familienbildungsstätte

22.11.2018 | 18.30 Uhr
Informationsveranstaltung

Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft -AUSGEBUCHT-

Werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater!

In unserer regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft“ informieren wir Sie u.a. über:

  • Zugangsvoraussetzungen
  • gesetzliche Grundlagen
  • Qualifizierung
  • berufliche Perspektive

Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten und bietet Ihnen auch Raum für individuelle Fragen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um vorherige Anmeldung.

Ort der Veranstaltung
Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Venloer Str. 53
50672 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Tel.: 0221-913927-0

kontakt@kindertagespflege-koeln.de

 

 

23.11.2018 | 17.00 Uhr
Fortbildung

Betreuung von Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund in der Kindertagespflege

Mehrtägige Fortbildung Landesverband Kindertagespflege NRW

Für Kinder, die mit ihrer Familie die Heimat verlassen mussten, ist die Kindertagespflege in vielerlei Hinsicht eine geeignete Betreuungsmöglichkeit. In diesem familiären Rahmen können die Kinder Sicherheit erfahren und indivi-
duelle Bedürfnisse gut aufgefangen werden. Eine gute Vorbereitung auf die Betreuung von Kindern aus Familien mit
Fluchthintergrund und die Erziehungspartnerschaft mit den Angehörigen erfordert eine Reflexion der bisherigen Erfahrung mit Familien mit Migrationshintergrund und der eigenen Haltung dazu. Diese Fortbildung stärkt Kindertagespflegepersonen für die Arbeit mit Kindern aus verschiedenen Herkunftsländern und gibt praktische Anregungen zur Aufnahme des Kindes und den Betreuungsalltag.
Themen der Fortbildung:
· Ankommen und sich begegnen
· Heimat – Fremde – Anderssein
· Sprache – mehr als Worte!
· Kinderrechte – Menschenrechte!
· Kindertagespflege – ein Ort der Sicherheit, des Schutzes und der Verlässlichkeit
· Kindliche Verhaltensweisen als Reaktion – das Wahrgenommene dokumentieren
· Zusammenarbeit mit Eltern und Familien
· Vernetzung und Kooperation
Referentin: Julia Schünemann

weitere Termine:

Fr 23.11.18 17.00-19.15 Uhr, Sa 24.11.18 09.00-15.00 Uhr, Fr 30.11.18 17.00-20.00 Uhr, Sa 01.12.18 09.00-16.00 Uhr
Diese Fortbildung wird von Jugendamt anerkannt, ist kostenpflichtig und nicht erstattungsfähig.

Ort der Veranstaltung
Edith-Stein-Haus
Schwannstraße 11
41460 Neuss

Anmeldung & Weitere Informationen

Unter Angabe der Veranstaltungsnummer 25G8030 über das familienforum edith stein

 

23.11.2018 | 18:00 Uhr
Fortbildung

Bindungsaufbau und Beziehungen professionell gestalten (2-tägig) -AUSGEBUCHT-

Progressiver Eltern- und Erzieherverband

Vom Begriffsverständnis Bindung über wichtige Voraussetzungen für einen gelingenden Bindungsaufbau des Kindes zur Tagespflegeperson zu einer vertrauensvollen Beziehungsgestaltung, die eine individuelle Selbstentfaltung jedes Kindes ermöglicht.
Mit Einblicken in die Bindungstheorie erfolgt eine Kompetenzerweiterung über unterschiedliche Bindungs- und Verhaltensmuster von Kindern. Integriert ist eine Filmvorführung und -diskusion mit einer verbundenen Praxisreflexion, in der auch Vertragsabbrüche einen Platz haben.

Fr. 23.11.18: 18.00 – 22.15 Uhr,  Sa. 24.11.18: 10-16.30 Uhr

Kosten: 60€ (nur Selbstzahler)

Diese Fortbildung wird von Jugendamt anerkannt, ist kostenpflichtig und nicht erstattungsfähig.

Ort der Veranstaltung
Gesundheitsstudio Bodysana
Subbelrather Str. 543
50827 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Progressiver Eltern- und Erzieherverband NRW e.V.

Subbelrather Str. 543

50827 Köln

Frau Sama Samel

Tel.: 0221 7408126

samasamel@web.de

24.11.2018 | 08.30 Uhr
Fortbildung

Erste-Hilfe-Training für Tagespflegepersonen

Malteser Hilfsdienst e.V.

Das Erste-Hilfe-Training richtet sich an alle Tagespflegepersonen die ihre Kenntnisse nach dem letzten Erste-Hilfe-Training oder nach der Erste-Hilfe Grundausbildung innerhalb von zwei Jahren auffrischen möchten. Die 9 Unterrichtseinheiten finden in der Zeit von 08.30-16.30 Uhr statt. Weitere Termine finden Sie hier

Ort der Veranstaltung
Malteser Hilfsdienst e.V.
Schulungszentrum Köln
Stolberger Straße 364
50933 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Malteser Hilfsdienst e.V.

Tel. 0221 949760-76

Verbindliche Anmeldung bzw. rechtzeitige, schriftliche Stornierung bei Nichtteilnahme unter ausbildung.koeln@malteser.org

 

 

24.11.2018 | 09.00 Uhr
Fortbildung

Sicherheit und Hygiene in der Kindertagespflege -AUSGEBUCHT-

Ev. Familienbildungsstätte Köln

Dozentin: Frau Rita Viertel

Ort der Veranstaltung
Ev. Familienbildungsstätte Köln
Kartäuserwall 24 B
50678 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer E784 unter FBS

24.11.2018 | 09.00 Uhr
Fortbildung

Grundlagen der Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler

Freies Bildungswerk Rheinland

24. und 25. November 2019
Samstag, 9.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 9.00 – 15.30 Uhr

Referentin: Ortrun Goss, Köln
Kommunikationswirtin/Vertretungstagesmutter

Ort der Veranstaltung
Michaeli Schule Köln
Vorgebirgswall 4-8
50677 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Freies Bildungswerk Rheinland
Luxemburger Str. 190, 50937 Köln, T: 0221 – 94149 30
goss@fbw-rheinland.de, www.fbw-rheinland.de

26.11.2018 | 18:45 Uhr
Fortbildung

Bildungsdokumentation in der Tagespflege -AUSGEBUCHT-

Progressiver Eltern- und Erzieherverband

Wie gelingen sinnvolle Portfolios in der Tagespflege, ohne in „Stress“ auszuarten (Grundregeln, Themenauswahl, Beispielseiten ect.).

Und mit dabei: Lerngeschichten über die Kinder, für die Kinder schreiben.

Ort der Veranstaltung
Gesundheitsstudio Bodysana
Subbelrather Str. 543
50827 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Progressiver Eltern- und Erzieherverband NRW e.V.

Subbelrather Str. 543

50827 Köln

Frau Sama Samel

Tel.: 0221 7408126

samasamel@web.de

28.11.2018 | 18.30 Uhr
Vernetzung

Vernetzungstreffen Regionalteam 2 Bezirk Chorweiler

Wir bieten Ihnen regelmäßige, stadtteilnahe Treffen an, um die Vernetzung mit anderen Kindertagespflegepersonen zu fördern und zu pflegen.

In diesen Treffen haben Sie die Möglichkeit, sich mit Kolleg*innen und den Mitarbeiter*innen des für Sie zuständigen Regionalteams der Kontaktstelle persönlich auszutauschen und zu beraten. Je nach Veranstaltungsort lernen Sie kooperierende Familienzentren und deren Arbeit kennen. Zudem bieten wir Ihnen Vernetzungstreffen mit thematischen Schwerpunkten im Bereich Pädagogik, zu aktuellen Fragestellungen oder Ihrem Arbeitsalltag an. Gerne nehmen wir hierzu auch Ihre Themenwünsche entgegen.

Ort der Veranstaltung
Kindertagesstätte und Familienzentrum
KölnKitasgGmbH
Schneebergstraße 65a
50765 Köln (Blumenberg)

Anmeldung & Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich zur besseren Planbarkeit bei Ihrem zuständigen Regionalteam an.

Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
T 0221 913927-14
regionalteam2@kindertagespflege-koeln.de

29.11.2018 | 18.30 Uhr
Informationsveranstaltung

Kindertagespflege – ein familiennahes Betreuungssystem -AUSGEBUCHT-

Informationsveranstaltung für Eltern

Für Kinder unter drei Jahren stellt die Kindertagespflege ein gleichrangiges Angebot zur Betreuung in einer Kindertagesstätte dar. Hierbei informieren wir Sie u.a. über:

  • Charakteristiken des Angebots (Altersgruppe, Formen, Umfang)
  • Auswahl einer Tagespflegeperson und Qualitätskriterien einer Tagespflegestelle
  • Schritte zur Eingewöhnung des Kindes
  • Kosten
  • Formalitäten und rechtliche Aspekte
  • Aufgaben der Kontaktstelle und des Jugendamtes

Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten und bietet Ihnen auch Raum für Ihre Fragen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um vorherige Anmeldung.

Während der Informationsveranstaltung bieten wir keine Kinderbetreuung an. Sollten Sie keine  Betreuung organisieren können, dürfen Sie Ihr Kind gerne mitbringen – hierfür haben wir die Veranstaltungen an den Freitagen vorgesehen. In diesen Veranstaltungen ist die Anzahl an Teilnehmern insgesamt geringer. Die Termine an Donnerstagen finden ohne Kinder statt.

Ort der Veranstaltung
Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Venloer Str. 53
50672 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Tel.: 0221 913927-0

kontakt@kindertagespflege-koeln.de

 

29.11.2018 | 18.30 Uhr
Fortbildung

Kommunikation in der (Groß-) Tagespflege?

FamilienForum Deutz Mülheim

In Großtagespflegestellen arbeiten Kindertagespflegepersonen alleine und teilen sich gleichzeitig Räumlichkeiten, was eine nahe Zusammenarbeit voraussetzt. Eine gute Kommunikation ist dabei ein Schlüssel für eine erfolgreich arbeitende Großtagespflegestelle. Dafür muss sich neben dem Wunsch, alleine und dabei gemeinsam zu arbeiten, ein Teamverständnis entwickeln. Dann kann sich optimal ergänzt werden und es werden u.U. Potentiale freigesetzt, die weit über die Leistung des Einzelnen hinaus gehen. Vor allem macht die Arbeit dann darüber hinaus viel mehr Spaß! Sich Kommunikation anzusehen, sowie kennen und nutzen zu lernen, die diesen Prozess sensibel unterstützen, sind neben der Reflexion individueller Situationen Inhalte des Seminars.

Referentin: Frau Silke Pescher
Diplom Sozialpädagogin , Counselor grad. BVPPT, Erzieherin, Referentin

4 Ustd.

 

 

 

Ort der Veranstaltung
FamilienForum Deutz Mülheim
An St. Urban 2
51063 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer: D- 6908040

FamilienForum Köln Deutz/Mülheim
An St. Urban 2
51063 Köln
Tel.: 0221 880440

29.11.2018 | 19.00 Uhr
Vernetzung

Netzwerktreffen für alle inklusiv qualifizierten Tagespflegepersonen

Inklusive Kindertagespflege (Anmeldung bitte bei Frau Schraven-Dörrenbach)

Die Kontaktstelle Kindertagespflege bietet Ihnen regelmäßige Treffen an, um die Vernetzung untereinander zu fördern. In diesen Treffen besteht für Sie die Möglichkeit sich mit Kolleg*innen, aber auch mit Frau Schraven-Dörrenbach und Frau Kanschat, auszutauschen.

Ort der Veranstaltung
Familienzentrum/Kita kleine Pänz
Am Ausbesserungswerk 40
50733 Köln-Nippes

Anmeldung & Weitere Informationen

Familienzentrum/Kita kleine Pänz

Frau Schraven-Dörrenbach

0221 94650145

info@familienzentrum-kleine-paenz.de

30.11.2018 | 10.00 Uhr
Informationsveranstaltung

Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft -AUSGEBUCHT-

Werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater!

In unserer regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft“ informieren wir Sie u.a. über:

  • Zugangsvoraussetzungen
  • gesetzliche Grundlagen
  • Qualifizierung
  • berufliche Perspektive

Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten und bietet Ihnen auch Raum für individuelle Fragen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um vorherige Anmeldung.

Ort der Veranstaltung
Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Venloer Str. 53
50672 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Tel.: 0221-913927-0

kontakt@kindertagespflege-koeln.de

 

 

01.12.2018 | 09.30 Uhr
Fortbildung

„Nein sagen“ in der Kindertagespflege -AUSGEBUCHT-

Ev. Familienbildungsstätte Köln

Dozentin: Frau Dr. Melanie Schön

Ort der Veranstaltung
Ev. Familienbildungsstätte Köln
Kartäuserwall 24 B
50678 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer E785 unter FBS

05.12.2018 | 19.30-21.45 Uhr
Fortbildung

Praxisaustausch für Tagesväter

Ev. Familienbildungsstätte Köln

Die Arbeit mit Kindern, Eltern und Systemen ist spannend, interessant und manchmal auch herausfordernd. Um die eigene Arbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln, ist die Reflexion der eigenen Tätigkeit anhand konkreter Beispiele aus dem Berufsalltag wichtig.
Ziel des Praxisaustauschs: Austausch über die eigenen Erfahrungen und Schwierigkeiten in der Praxis, Entwicklung von Lösungsansätzen und Handlungsalternativen, praktische Tipps und Anregungen für den Berufsalltag.
Mit einer Pflegeerlaubnis, ausgestellt vom Jugendamt der Stadt Köln, können Tagespflegepersonen kostenfrei an der Arbeitsgruppe teilnehmen. Die Pflegeerlaubnis ist bei Besuch der Fortbildung vorzulegen.

Referent: Tobias Ley

3 x 3 UStd.

Ort der Veranstaltung
Ev. Familienbildungsstätte Köln
Kartäuserwall 24 B
50678 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

unter Angabe der Kursnummer G7820 über die Ev. Familienbildungsstätte

06.12.2018 | 18.30 Uhr
Informationsveranstaltung

Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft – AUSGEBUCHT –

Werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater!

In unserer regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Kindertagespflege – ein Beruf mit Sinn und Zukunft“ informieren wir Sie u.a. über:

  • Zugangsvoraussetzungen
  • gesetzliche Grundlagen
  • Qualifizierung
  • berufliche Perspektive

Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten und bietet Ihnen auch Raum für individuelle Fragen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um vorherige Anmeldung.

Ort der Veranstaltung
Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Venloer Str. 53
50672 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

Kontaktstelle Kindertagespflege Köln
Tel.: 0221-913927-0

kontakt@kindertagespflege-koeln.de

 

 

07.12.2018 | 09.30 Uhr
Fortbildung

5. Kölner Fachtag Kindertagespflege -AUSGEBUCHT-

"Das Kind kommt nicht alleine" - Die Zusammenarbeit mit Eltern als wichtiger Bestandteil der Kindertagespflege

Das Kind kommt nicht alleine, sondern es bringt seine Eltern sowie unterschiedliche Erfahrungen, Herkunft, Werte, Sprache, Erwartungen, Belastungen oder gar gesundheitliche Beeinträchtigungen mit in die Kindertagespflege. Familienformen sind bunt und vielfältig. Damit es nicht zu Unsicherheiten, Irritationen oder gar Missverständnissen kommt, ist die Zusammenarbeit mit den Eltern ein wichtiger und gesetzlich vorgeschriebener Bestandteil der Arbeit. Der diesjährige Fachtag widmet sich den verschiedenen Aspekten, Fragen und Auswirkungen auf die konkrete Arbeit mit den Familien.

Das Programm finden Sie hier

Ort der Veranstaltung
Bürgerzentrum Nippes
Altenberger Hof
Mauenheimer Str. 92
50733 Köln

Anmeldung & Weitere Informationen

schriftlich, nach Erhalt der Einladung mit Anmeldebogen

 

Der ganztätige Besuch der Veranstaltung wird als Fortbildungsnachweis für 2019 anerkannt.

Seite 1 von 4