Aktuelle Informationen des MKFFI

Das aktuelle Schreiben des Ministers sowie die Neuregelung zur Wiederaufnahme nach einer Erkrankung eines Kindes finden Sie hier: Schreiben Minister Stamp „Drei Wochen eingeschränkter Regelbetrieb“ vom 26.06.2020 Neuregelung zur Wiederaufnahme von Kindern nach einer Erkrankung mit Krankheitssympto-men von COVID-19 Muster „Erklärung zur Symptomfreiheit bei Kindernnach

Familienbüro geht an den Start

Die Kontaktstelle Kindertagespflege ist mit ihrem Beratungsangebot für Eltern auch im neu eröffneten Familienbüro im „Kalk Karree“ vertreten. Die Sprechzeiten des Familienbüros sind: Mo, Di, Do, Fr 08.00-12.00 Uhr, sowie Do 14.00-16.00 Uhr Bitte vereinbaren Sie vorab (zu den genannten Sprechzeiten) einen verbindlichen Termin zur

Coronareiseverordnung veröffentlicht

Zum Start der Ferien in NRW stellen wir Ihnen die aktuellen Informationen in Bezug auf das Reisen in Zeiten von Corona zur Verfügung Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2in Bezug auf Ein- und Rückreisende (Coronaeinreiseverordnung – CoronaEinrVO) vom 21. Juni 2020 Quarantäne

Aktualisierte FAQ zum eingeschränkten Regelbetrieb der Kindertagesbetreuung nach Maßgaben des Infektionsschutzes (Stand 09.06.2020)

Die Aktualisierung der FAQ enthält viele Antworten die die Kindertagespflege betreffen. Diese finden Sie zum Nachlesen hier

Schutzmasken für Kindertagespflegepersonen liegen zur Abholung bereit

Die in der Handreichung für die Kindertagesbetreuung angekündigten Schutzmasken für Kindertagespflegepersonen liegen zur Abholung bereit. Je Tagespflegeperson stehen ca. 20 Schutzmasken FFP 2 sowie 25 OP-Masken zur Verfügung. Diese können in der Zeit von Montag, den 08.06.020 bis einschließlich Mittwoch den 10.06.2020 in der Zeit

FAQ zu Betretungsverbot und zum eingeschränkten Regelbetrieb aktualisiert

Die FAQs wurden am 03.06.2020 aktualisiert. Die aktuellen Änderungen sind gelb hinterlegt. Fragen und Antworten zum eingeschränkten Regelbetrieb der Kindertagesbetreuung nach Maßgaben des Infektionsschutzes (Stand 03.06.2020) Fragen und Antworten zum Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten (Stand03.06.2020)

Betreuung während der Ferienzeiten

Mit den Kommunalen Spitzenverbänden, den Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege und den Kirchen als Träger der Kindertagesbetreuungsangebote wurde vereinbart, dass die von den Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen geplan-ten Schließzeiten auch im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebs aufrechterhalten werden können. Die vollständige Mitteilung des MKFFI finden Sie hier  

Kostenlose Hotline zum Gesundheits- und Arbeitsschutz Kindertagespflegepersonen in NRW

Das NRW-Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) hat eine Gesundheits- und Arbeitsschutz-Hotline speziell für Kita-Leitungen, Träger und Kindertagespflegepersonen eingerichtet. Die kostenlose Hotline für alle Fragen rund um den Gesundheits- und Arbeitsschutz während der Corona-Pandemie ist ab heute, 26.05.2020, freigeschaltet. Tel.:  0800-589 2803 Beratungszeiten: