Expertenrunde

Es geht weiter …..!

Am 28. April findet die nächste Sitzung des Expertenrunde statt, allerdings in Form einer Telefonkonferenz um das weitere Vorgehen und die Arbeitsweise zu besprechen. Aus diesem Grund sind keine Gäste eingeladen. Wir werden auch über die Anfragen der letzten Wochen sprechen, die die Expertenrunde erreicht haben. Wir informieren Sie umgehend über die weitere Arbeitsform, die Inhalte und die Einladung von Gästen für weitere Sitzungen.

 

Die Expertenrunde möchte in diesen besonderen Zeiten für die Tagespflegepersonen in Köln ansprechbar sein. Die beiden Sprecher*innen der Runde sind ab sofort persönlich für sie erreichbar:

Frau Jutta Mestwerdt 0176-83131669, summerof67@gmx.de

Frau Gisela Gieren 0157-76410510, gisela.gieren@netcologne.de

 

Zur Qualitätssicherung und zur Weiterentwicklung der Kindertagespflege bedarf es einer Expertenrunde die sich aus Vertreter*innen in der und für die Kindertagespflege Köln tätigen Akteure: dem Jugendamt der Stadt Köln, der Kontaktstelle Kindertagespflege Köln, den Qualifizierungsträgern und den Tagespflegepersonen selbst, zusammensetzt. Die Expertenrunde versteht sich als aktive Arbeitsgruppe, die auf Anfrage und bei Bedarf fachliche Stellungnahmen zu konkreten Themen erarbeitet. Bei  kindertagespflegerelevanten Themen wird sie angehört und gemäß der Handreichung Kindertagespflege NRW unterstützt.

Das Konzept der Expertenrunde finden Sie hier