Expertenrunde

Zur Qualitätssicherung und zur Weiterentwicklung der Kindertagespflege bedarf es einer Expertenrunde die sich aus Vertreter*innen in der und für die Kindertagespflege Köln tätigen Akteure: dem Jugendamt der Stadt Köln, der Kontaktstelle Kindertagespflege Köln, den Qualifizierungsträgern und den Tagespflegepersonen selbst, zusammensetzt. Die Expertenrunde versteht sich als aktive Arbeitsgruppe, die auf Anfrage und bei Bedarf fachliche Stellungnahmen zu konkreten Themen erarbeitet. Bei  kindertagespflegerelevanten Themen wird sie angehört und gemäß der Handreichung Kindertagespflege NRW unterstützt.

Das Konzept der Expertenrunde finden Sie hier

Die nächste Expertenrunde findet am Montag, den 22. März 2021 statt. Thema: „Die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagespflege“

Aufgrund der  aktuellen Hygienerichtlinien und den räumlichen Gegebenheiten können derzeit leider keine Gäste an der Expertenrunde teilnehmen.

Informationen zu und aus den Sitzungen

Bei der letzten Sitzung der Experterunde am 16.09.2020 wurden die neuen Teilnehmer*innen gewählt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die vielen an Interess*innen.  Neu in die Expertenrunde gewählt und  aufgenommen wurden

  • Melanie Becker (Häusliche Kinderagespflege)
  • Chrisoph Fischer (KTP in angemieteten Räumen)
  • Sabine Hauprich (KTP in Anstellung)
  • Angelika Thomanek (Großtagespflege)