Wir informieren Sie in dieser Rubrik über Neuerungen der Stadt Köln, des Landes und des Bundes, über rechtliche und steuerrechtliche Veränderungen sowie über Veränderungen in der Kontaktstelle Kindertagespflege Köln. Zusätzlich erhalten Sie drei Mal jährlich unseren Newsletter mit zusammengefassten Informationen und Neuerungen per E-Mail.

Unfallversicherung von Tageskindern – nur bei Vermittlung durch Fachvermittlung

Das Ergebnis der Beratungen der Unfallkassen zu den Auswirkungen eines Urteils des Bundessozialgerichtes (BSG) vom 19.06.2018 (B 2 U 2/17 R), in dem darauf eingegangen wird, unter welchen Rahmenbedingungen ein Tageskind unter dem Versicherungsschutz der Unfallkasse steht, liegt nun vor.

Die Unfallkassen geben ihre bisherige Rechtsauffassung auf, dass alle Tageskinder, die durch berechtigte Kindertagespflegepersonen (mit Pflegeerlaubnis) betreut werden, unfallversichert sind, auch wenn die Tageskinder dem Jugendamt bzw. der beauftragten Fachvermittlungsstelle nicht gemeldet wurden. 

Neue Rechengrößen für die Sozialversicherung von Kindertagespflegepersonen

Die Zahlen zum Grundfreibetrag für die Einkommenssteuer sowie die Rechengrößen für die Sozialversicherungsbeiträge werden zum 01.01.2020 angepasst. Eine kurze Übersicht der aktuellen Zahlen finden Sie hier

Termine für Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildungen 2020

Die neuen Termine für die Kurse für Kindertagespflegepeseonen vom Malteser Hilfsdienst e.V. für 2020 sind da. Alle Termine finden Sie auf unserer Homepage, auch als Überblick zum download

Neuer Zertifikatskurs Inklusion im Elementarbereich startet 2020

Im Januar 2020 startet eine neuer Zertifikatskurs Inklusion im Elementarbereich beim Landschaftsverband Rheinland LVR. Der Kurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen, die Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf betreuen oder in Zukunft betreuen möchten.

Erweiterung des Fortbildungsangebots im 2. Halbjahr

Das FamilienForum Köln hat sein Angebot an Fortbildungen für Kindertagespflegepersonen erweitert und bietet in der zweiten Jahreshälfte zusätzliche Fortbildungen an.

8. Auflage „Was bleibt“ – mit aktuellen Zahlen 2019

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Vorsorge e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Gesamtverband die Broschüre "Was bleibt?!" aktualisiert und die Zahlen für 2019 eingearbeitet.

Expertenrunde Kindertagespflege sucht Verstärkung

Zum 01.09.2019 wird ein Platz in der Expertenrunde Kindertagespflege Köln frei.

Handreichung Kindertagespflege NRW wurde aktualisiert

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW hat am 15.04.2019 die überarbeitete Auflage der Handreichung Kindertagespflege NRW veröffentlicht. Diese können Sie hier einsehen.